Karriere in Mexiko

michael | Business,Mexiko | 2009-12-04 |

Zum Umgang mit mexikanischen Mitarbeitern habe ich einen hervorragenden Artikel gefunden:

“Wer als Führungskraft nach Mexiko geht, wird meist ein angenehmes Arbeitsklima vorfinden. Doch Vorsicht: Mitunter kann das schlicht daran liegen, dass Ihre Mitarbeiter es als unhöflich empfinden, Ihnen offen zu widersprechen.”

Der Manager eines Automobilunternehmens staunte nicht schlecht, als er die Kommunikation in der mexikanischen Niederlassung seines Unternehmens verfolgte: “Unter Mitarbeitern der unteren Hierarchieebene werden die meisten Empfehlungen oder Hinweise akzeptiert, aber die Vertreter des Management-Levels hören meist gar nicht richtig zu. Ein typischer Mexikaner sagt grundsätzlich ,Ja’ zu seinem Chef.”

… weiterlesen >>

Wir haben keine Wirtschaftskrise.

michael | Business,Wirtschaft | 2008-12-30 |

Wir haben keine Wirtschaftskrise.

Wirtschaftsleben ist nichts anderes als ein gegenseitiges Problemelösen.

Eine Wirtschaftskrise hätten wir, wenn alle unsere Probleme gelöst wären.

Dann hätten wir nichts mehr zu tun.

Die Naturkonforme Strategie von Karl Pilsl

Chinas größter Spielzeugbauer ist pleite

michael | Business,China | 2008-10-17 |

QTD

Heute im Spiegel:

“Chinas größter Spielzeugbauer ist pleite”

…zahlreiche der mehr als 3600 Spielzeugunternehmen des Landes im laufenden Jahr Pleite gegangen seien…

…Als Grund für die Insolvenzwelle wurden vor allem die Kosten für die Erfüllung schärferer Sicherheitsstandards in vielen westlichen Ländern genannt. Die Auflagen waren nach einer Reihe von Skandalen um gefährliches oder gesundheitsschädliches Spielzeug eingeführt worden….

Billig ist halt billig.

Da kann ich nur die weltweit drei meistgehassten Worte aussprechen:
QTe Dije
;-)

P.S.:
Hoffentlich baut Mattel & Co. in Zukunft die Spielsachen in Mexiko!

Du möchtest meinen Blog ohne Werbeeinblendungen lesen?

michael | Business,Michael meint... | 2008-06-27 |

Geht klar!

Ab sofort kannst du bestimmen ob du meinen Blog mit oder ohne Werbung lesen möchtest.

Regelmäßige Blogleser bekommen keine Werbung mehr eingeblendet.
(Ein regelmäßiger Blogleser ist jemand, der mehr als 3 Seiten innerhalb einer Woche aufruft.)

Das funktioniert dank Contaxe.
Contaxe ist ein schweizer Werbepartner, ähnlich wie Google AdSense, der jedoch einige sehr clevere Werbeeinblendungen anbietet, welche die Konkurrenz noch nicht hat.
Und Contaxe zahlt in Euro aus!

Deshalb habe ich (vorläufig) Google AdSense aus meinen Blog geworfen.

Mehr Infos zu Contaxe gibt es hier.

P.S.:
Die Banner rechts von diesen Text bleiben jedoch immer sichtbar. Die werden nicht von Contaxe gesteuert.
:-(

Nächste Seite »

Powered by WordPress | Theme by Roy Tanck